Goodbye Emmen 2017

August 22, 2017

Seit Anfangs August ist die Fliegerstaffel 11 auf dem Militärflugplatz Emmen zu Gast. In diesen Wochen fand ein intensiver Trainings- und Einsatzbetrieb mit mehreren F/A-18 Hornet wie auch F-5 Tiger statt. Im Zentrum der Trainingsflüge standen kleine bis mittelgrosse Übungen auf hohem Schwierigkeitsgrad.

Die Piloten konnten vom meist freundlichen Wetter und den guten Bedingungen auf dem Flugplatz Emmen optimal profitieren.

 

Die jährliche Verlegung der Jetflugzeuge nach Emmen ist für die Schweizer Luftwaffe von grosser Wichtigkeit. Jeder Jetflugplatz in der Schweiz ist aus Rücksicht auf die Anwohner und den regionalen Tourismus im Sommer jeweils rund einen Monat geschlossen. Damit die Luftpolizeibereitschaft sowie der hohe Trainingsstand der Piloten kontinuierlich gehalten werden können, weicht die Fliegerstaffel 11 während der Sperre in Meiringen auf Emmen aus.

Ausserhalb dieser "Jet-Wochen" dient der Flugplatz Emmen hauptsächlich als Ausbildungs- und Werkflugplatz. Weiter ist die Patrouille Suisse ganzjährig hier beheimatet.

 

Der erhöhte Betrieb mit F/A-18 dauert noch bis am kommenden Freitag 25. August an. In der folgenden Woche finden nur noch die Ausflüge der Jets statt. Die verschiedenen Staffeln der Luftwaffe nehmen dann wieder ihren Normalbetrieb in Meiringen und Payerne auf. Bis dahin lohnt sich ein Besuch am Pistenrand aber noch allemal, denn Emmen bietet für die Zuschauer einen einmaligen Einblick in den Betrieb der Kampfflugzeuge. Als Highlight in diesem Jahr gilt ganz sicher der "Wurststand" beim Denkmal der Patrouille Suisse. Dieser wird vom Club Ü60 betrieben. Neben einem einmalig nahen Anblick der Hornets und Tigers bieten sich hier Verpflegung, Unterhaltung und interessante Gespräche um und über die Luftwaffe. Auch die Piloten sind hin und wieder auf den öffentlichen Flächen anzutreffen und beantworten gerne Fragen zu ihrer faszinierenden Tätigkeit in der Luft.

 

Für die Fliegerstaffel 11 rückt mit dem Fliegerschiessen Axalp bald das nächste Highlight näher. Am 11. und 12. Oktober 2017 (Training 10. Oktober) öffnet die Luftwaffe ein weiteres Mal ihren alpinen Schiessplatz der Öffentlichkeit. Unter diesem Link finden Sie bereits jetzt alle relevanten Informationen. Bitte beachten Sie die Sicherheitsempfehlungen des Veranstalters!

Wir hoffen dass sich dieses Jahr das Wetter von der guten Seite zeigen wird und der Anlass durchgeführt werden kann. Über die Durchführung wird kurzfristig informiert.

 

An dieser Stelle bleibt uns noch allen Beteiligten auf und um den Flugplatz zu danken, welche den Flugbetrieb ab Emmen ermöglicht haben. Auch allen Zuschauern und Fans rund um die Piste gilt ein grosses Dankeschön. Es ist überwältigend, wie viele Leute uns hier in Emmen jeweils beobachten und begleiten. Nicht zuletzt bedanken wir uns bei der Bevölkerung rund um den Flugplatz für das Verständnis für die zahlreichen Flugbewegungen in dieser Zeit. Wir stehen täglich im Einsatz für die Sicherheit im Luftraum über der Schweiz!

 

Bis bald in Meiringen, auf der Axalp oder im Juli 2018 wieder hier in Emmen...

 

See you there!

TIGER, TIGER, TIGER!

 

Eure Fliegerstaffel 11

 

 

 

Please reload

Featured Posts

Neue Homepage online

March 21, 2016

1/1
Please reload

Recent Posts

February 15, 2019

June 7, 2018

January 14, 2018

December 14, 2017

November 11, 2017

October 18, 2017

Please reload

Archive